Gräfenhainichen - Poetenweg

Wohnungsgenossenschaft Gräfenhainichen eG

Günstiger Solarstrom für Mieter*innen in Gräfenhainichen

In Sachsen-Anhalt entschied sich eine Wohnungsgenossenschaft ihre große leere Dachfläche sinnvoll zu nutzen und installierte in Kooperation mit SOLARIMO über 200 Solarmodule auf dem Dach. Das macht die Kommune Gräfenhainichen zum Vorreiter in Sachen Energiewende in der Region. Die installierte Photovoltaik-Anlage spart dabei pro Jahr nicht nur 43 Tonnen CO2 ein. Mieter*innen haben nun auch die Möglichkeit, lokalen Solarstrom zu beziehen, welcher 16% günstiger ist, als der örtliche Grundversorger. Somit entlastet die Solaranlage Umwelt und Mieter*innen zugleich.  

Über die Wohnungsgenossenschaft Gräfenhainichen eG 

Die Wohnungsgenossenschaft Gräfenhainichen eG wurde 1957, damals noch AWG “Bergbau” genannt, gegründet und umfasste zehn Jahre später bereits über 400 Wohnungen. Seit je her wächst die Wohnungsgenossenschaft stetig weiter und ist auch im Bereich der Sanierung und Modernisierung des Bestandes aktiv. Mit der neuinstallierten Photovoltaikanlage nimmt sich die Wohnungsgenossenschaft Gräfenhainichen eG nun auch dem Thema der Energiewende an. 

Das sagt Frau Tausch, hauptamtliche Vorständin der Wohnungsgenossenschaft Gräfenhainichen eG 

Solarimo tauchte medial immer wieder als starker Partner auf. Da es unser erstes größeres Projekt dieser Art ist, erschien uns eine Zusammenarbeit sinnvoll