Presseinformationen

Pressemitteilungen, Veröffentlichen sowie Logos und Bilder

Pressekontakt

Judith Freude

Projektkommunikation

E-Mail: judith.freude@solarimo.de

Telefon: +49 (0) 30 7675 822 56

Theresa Wolf

Unternehmenskommunikation

E-Mail: theresa.wolf@solarimo.de

Telefon: +49 (0) 172 4682249

Pressemitteilungen

SOLARIMO in der Presse

September 2020

28.09.2020: SOLARIMO als "Success Story" ausgezeichnet
Zur Veröffentlichung

04.09.2020: Contracting für Mieterstrom - der Mieterstrom-Anbieter SOLARIMO realisiert in Sachsen-Anhalt ein Photovoltaik-Projekt mit 220 Solarmodulen
Zur Veröffentlichung

04.09.2020: Mieterstrom-Projekt: WGG und SOLARIMO setzen auf Solarenergie
Zur Veröffentlichung

03.09.2020: Solarenergie für über 70 Mieter*innen in Gräfenhainichen
Zur Veröffentlichung

03.09.2020: Solarenergie für über 70 Mieter*innen in Gräfenhainichen
Zur Veröffentlichung

Juli 2020

03.07.2020: ggw und BWV starten gemeinsames Mieterstromprojekt mit SOLARIMO.
Zur Veröffentlichung.

02.07.2020: Mieterstrom in Gelsenkirchen für 40 Wohnungen
Zur Veröffentlichung.

02.07.2020: Gemeinsames Mieterstromprojekt von ggw und BWV
Zur Veröffentlichung.

02.07.2020: Neues Mieterstromprojekt startet!
Zur Veröffentlichung.

Juni 2020

29.06.2020: Contracting-Dienstleister übernimmt Installation und Wartung der Anlage.
Zur Veröffentlichung.

21.06.2020: Der Krise zum Trotz!
Zur Veröffentlichung.

16.06.2020: Krise zum Trotz: Solarstrom boomt, Mieterstrom wächst stabil!
Zur Veröffentlichung.

12.06.2020: Neues Mieterstromprojekt in der Gemeinde Walsleben.
Zur Veröffentlichung.

10.06.2020: Baubeginn für das PV-Mieterstromprojekt in Walsleben.
Zur Veröffentlichung.

10.06.2020: Amt Temnitz und SOLARIMO starten kommunales Mieterstromprojekt in Walsleben.
Zur Veröffentlichung.

09.06.2020: Baubeginn des kommunalen Mieterstromprojektes im Bereich des Amtes Temnitz.
Zur Veröffentlichung.

09.06.2020: Baubeginn des Mieterstromprojektes mit 128 kWp in Walsleben.
Zur Veröffentlichung.

09.06.2020: Mieterstromprojekt mit SOLARIMO in Walsleben realisiert.
Zur Veröffentlichung.

Mai 2020

15.05.2020: 5 Hemmnisse für Mieterstrom, die beseitigt werden sollten
Zur Veröffentlichung.

12.05.2020: Mieterstrom soll in die Mini-EEG-Novelle
Zur Veröffentlichung.

12.05.2020: Quo vadis EEG-Novelle?
Zur Veröffentlichung.

11.05.2020: Mini-EEG-Novelle darf Mieterstrom nicht vergessen!
Zur Veröffentlichung.

11.05.2020: Forderung für bessere Bedingungen für Photovoltaik-Mieterstrom in Mini-EEG-Novelle.
Zur Veröffentlichung.

11.05.2020: Initiative: Mini-EEG-Noelle für Ausbau von PV-Mieterstrom nutzen.
Zur Veröffentlichung.

04.05.2020: Rheinsberg auf dem Weg zur ersten klimaneutralen Kommune mit dem größten Mieterstromprojek Brandenburgs.
Zur Veröffentlichung.

03.05.2020: Erste MieterInnen in Rheinsberg können grünen und günstigen Ökostrom vom eigenen Dach beziehen.
Zur Veröffentlichung.

April 2020

30.04.2020: Solarstrom für ein ganzes Mehrfamilienhaus - SOLARIMO im Interview bei energieheld.
Zur Veröffentlichung.

27.04.2020: Klimaneutrale Kommune startet größtes Mieterstromprojekt Brandenburgs mit SOLARIMO.
Zur Veröffentlichung.

23.04.2020: In Rheinsberg entsteht aktuell das größte Mieterstromprojekt in Brandenburg; umgesetzt von der Rewoge und SOLARIMO.
Zur Veröffentlichung.

23.04.2020: Mieterstromprojekt der Rewoge spart jährlich über 200 Tonnen CO2 ein.
Zur Veröffentlichung.

23.04.2020: Größtes Mieterstromprojekt in Brandenburg gestartet - realisiert und umgesetzt vom kommunalen Wohnungsunternehmen REWOGE und SOLARIMO.
Zur Veröffentlichung.

23.04.2020: Das Mieterstromprojekt Rheinsberg, mit 350 Wohnungen, startet. Umgesetzt wurde das Projekt vom Dienstleister SOLARIMO.
Zur Veröffentlichung.

23.04.2020: SOLARIMO realisiert größtes Mieterstromprojekt in Brandenburg mit REWOGE.
Zur Veröffentlichung.

23.04.2020: Rewoge und SOLARIMO starten das größte Mieterstromprojekt Brandenburgs, wodurch MieterInnen rund 15 Prozent der Stromkosten sparen können.
Zur Veröffentlichung.

23.04.2020: Brandenburg: Rewoge realisiert großes Mieterstromprojekt mit SOLARIMO, das MieterInnen und Umwelt entlastet.
Zur Veröffentlichung.

März 2020

19.03.2020: Neubau Dolgensee-Center: GeWoBag und SOLARIMO kombinieren bezahlbaren Wohnraum mit klimafreundlichem Mieterstrom
Zur Veröffentlichung.

17.03.2020: SOLARIMO bringt Mieterstrom in das Berliner Neubauprojekt der GeWoBag. Das Photovoltaiksystem zählt zu den größten Mieterstromanlagen Berlins.
Zur Veröffentlichung.

09.03.2020: Die Baugruppe „Trialog“ und SOLARIMO planen ein Mehrgenerationen-Wohnprojekt.
Zur Veröffentlichung.

02.03.2020: Auf der Fachmesse bautec 2020 stellt SOLARIMO die Leistungen der eigenen Contracting-Modelle vor.
Zur Veröffentlichung.

02.03.2020: SOLARIMOs klimafreundliche Stromversorgung in DW DIE Wohnungswirtschaft (73. Jg.), Heft 3/2020, S. 28-31
Zur Veröffentlichung.

Februar 2020

19.02.2020: Kostenlose PV-Anlagen für die Immobilienwirtschaft durch SOLARIMOs Contracting-Modelle.
Zur Veröffentlichung.

18.02.2020:  Contracting-Modelle von SOLARIMO bieten viele Vorteile gegenüber einer eigenen Solaranlage.
Zur Veröffentlichung.

18.02.2020: SOLARIMO bringt Schub in die Energiewende - mit Rundum-sorglos-Paketen für die Immobilienbranche.
Zur Veröffentlichung.

18.02.2020: SOLARIMOs Lösung für die Wohnungswirtschaft: Mieterstromanlagen im Contracting-Modell.
Zur Veröffentlichung.

17.02.2020: Kostenlose Photovoltaikanlagen für die Wohnungswirtschaft - SOLARIMO stellt die Leistungen der eigenen Contracting-Modelle auf der Fachmesse bautec vor.
Zur Veröffentlichung.

Januar 2020

16.01.2020: Auf den Wohnblöcken im Walslebener Mühlenweg wird künftig Sonnenstrom auf den Dächern der Gebäude produziert.
Zur Veröffentlichung.

09.01.2020: Auf dem Weg zur Klimaneutralität
Zur Veröffentlichung.

08.01.2020: Mieterstrom – Die Praxis trotzt den Unkenrufen und bringt Leistung
Zur Veröffentlichung.

08.01.2020: Trialog Hilden verfügt über eine Baugenehmigung
Zur Veröffentlichung.

07.01.2020: Trialog Hilden: Baugenehmigung liegt vor
Zur Veröffentlichung.

Dezember 2019

12.12.2019: Solarstrom für Mieter*innen - direkt vom eigenen Dach des Mehrfamilienhauses.
Zur Veröffentlichung.

12.12.2019: Mit Photovoltaik und Mieterstrom effiziente Häuser bauen.
Zur Veröffentlichung.

11.12.2019: PV-Mieterstrom in KfW-Häusern: Rentabel und klimafreundlich investieren.
Zur Veröffentlichung.

10.12.2019: Ein gemeinschaftliches Wohnprojekt in Hilden bei Düsseldorf wird zur Klimaschutzsiedlung. Dazu trägt auch PV-Mieterstrom bei.
Zur Veröffentlichung.

10.12.2019: Grüne Stromversorgung für die Klimaschutzsiedlung TRIALOG Hilden.
Zur Veröffentlichung.

10.12.2019: TRIALOG Hilden bietet nachhaltige Stromversorgung für seine Klimaschutzsiedlung.
Zur Veröffentlichung.

09.12.2019: REWOGE Klimaschutz: Mieterstrom vom eigenen Dach!
Zur Veröffentlichung.

09.12.2019: Die WBG Schwarzheide will von SOLARIMO zwei ihrer Gebäude mit Solaranlagen ausstatten lassen. Den Strom verbrauchen die Mieter*innen vor Ort.
Zur Veröffentlichung.

05.12.2019: Die WBG Schwarzheide beauftragt SOLARIMO mit zwei weiteren Projekten.
Zur Veröffentlichung.

05.12.2019: Nach drei Projekten in 2019 wird die WBG Schwarzheide eG im nächsten Jahr zwei weitere Gebäude mit solarem Mieterstrom ausstatten.
Zur Veröffentlichung.

November 2019

29.11.2019: Die EUGEBAU in Erfstadt und Euskirchen ermöglicht den Mieter*innen nun solaren Mieterstrom. Umgesetzt wurde das Nachhaltigkeitsprojekt von SOLARIMO.
Zur Veröffentlichung.

28.11.2019: Mieterstrom für die Eifel: Die Euskirchener Baugesellschaft realisiert zusammen mit dem Spezialisten Solarimo zwei Mieterstromprojekte im Westen der Republik.
Zur Veröffentlichung.

28.11.2019: Die Euskirchener Baugesellschaft realisiert zusammen mit dem Spezialisten SOLARIMO zwei Mieterstromprojekte im Westen der Republik.
Zur Veröffentlichung.

28.11.2019: Die Euskirchener Baugesellschaft mbH bietet ihren Mieter*innen gleich an zwei Standorten nachhaltigen Solarstrom vom eigenen Dach und der Fassade.
Zur Veröffentlichung.

20.11.2019: Neue Chancen für Mieterstrom-Projekte: GebäudeEnergieGesetz stärkt Photovoltaik. Andreas Kühl, Solarimo GmbH, Berlin, antwortet auf Fragen von Melita Tuschinski, Herausgeberin und Redaktion des Experten-Portals EnEV-online.de.
Zur Veröffentlichung.

06.11.2019: Bereits zweites Mieterstromprojekt der Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 mit SOLARIMO realisiert.
Zur Veröffentlichung.

04.11.2019: So nehmen Mieter aktiv an der Energiewende teil. Ein Interview zu Mieterstrom mit dem Global-Magazin und Daniel Fürstenwerth, Co-Founder von SOLARIMO.
Zur Veröffentlichung.

01.11.2019: Energiewende, Kohleausstieg, Strukturwandel. Alles Schlagworte, die in der Lausitz für Diskussionsstoff sorgen. Die Wohnungsgenossenschaft GWG Lauchhammer zeigt mit einem Mieterprojekt, in Zusammenarbeit mit SOLARIMO, zu diesem Thema Weitblick.
Zur Veröffentlichung.

Oktober 2019

29.10.2019: Gebäudeenergiegesetz stärkt Aufdach-Photovoltaik. Sonst keine positive Wirkung auf den Klimaschutz erkennbar. Ein Kommentar von Andreas Kühl, Senior Content Manager bei SOLARIMO.
Zur Veröffentlichung.

25.10.2019: Die örtliche Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 hat Sanierungsmaßnahmen an ihren Gebäuden umgesetzt und in diesem Zuge eine PV-Anlage - in Zusammenarbeit mit SOLARIMO - installiert.
Zur Veröffentlichung.

24.10.2019: Entscheidung im Bundeskabinett: Gebäudeenergiegesetz stärkt Aufdach-Photovoltaik
Zur Veröffentlichung.

23.10.2019: Bundeskabinett: Gebäudeenergiegesetz stärkt Aufdach-Photovoltaik
Zur Veröffentlichung.

11.10.2019: Wohnungsgenossenschaft Duisburg-Süd eG bietet ihren Mieter*innen ab sofort nachhaltigen Solarstrom vom eigenen Dach.
Zur Veröffentlichung.

11.10.2019: Durch das Mieterstromprojekt der Wohnungsgenossenschaft Duisburg-Süd eG und des Start-up SOLARIMO, sparen Mieter*innen Geld.
Zur Veröffentlichung.

11.10.2019: Durch das Ökostromprojekt der Wohnungsgenossenschaft Duisburg-Süd eG und des Start-ups SOLARIMO, nutzen Mieter*innen nun die Vorteile der Energiewende.
Zur Veröffentlichung.

11.10.2019: Nachhaltige und lokale Stromerzeugung durch das Ökostromprojekt der Wohnungsgenossenschaft Duisburg-Süd eG und des Start-ups, SOLARIMO.
Zur Veröffentlichung.

11.10.2019: Ökostromprojekt der Wohnungsgenossenschaft Duisburg-Süd eG und der SOLARIMO GmbH ermöglicht Mieter*innen Partizipation an der Energiewende.
Zur Veröffentlichung.

08.10.2019: Die Wohnungsgenossenschaft Wohn-Raum eG in Bochum und SOLARIMO generieren gemeinsam einen Mehrwert für Mensch und Umwelt - mit einem gemeinsamen Mieterstromprojekt!
Zur Veröffentlichung.

08.10.2019: Mieter*innen der selbstgegründeten Wohnungsgenossenschaft Wohn-Raum eG in Bochum können ihren Strom künftig vom eigenen Dach beziehen.
Zur Veröffentlichung.

08.10.2019: Energiewende schreitet auch in Duisburg in großen Schritten voran. Die Wohnungsgenossenschaft Duisburg-Süd eG und SOLARIMO ermöglichen den Mietern die Partizipation an der Energiewende
Zur Veröffentlichung.

September 2019

20.09.2019: Solarimo setzt für die Wohnungsgenossenschaft Duisburg-Süd ein Mieterstromprojekt um. Der Strom aus der PV-Anlage, die eine jährliche CO2-Einsparung von 41 Tonnen ermöglichen soll, wird ergänzt durch nach dem Grüner Strom Label zertifiziertem Okostrom aus deutschen Wasserkraftwerken.
Zur Veröffentlichung

19.09.2019: Die GenerationsWohnungsGenossenschaft Lauchhammer eG ermöglicht es künftig, ihren Mietern Strom vom Dach des Hauses zu beziehen. So können sie Stromkosten sparen und ihren CO2-Abdruck reduzieren.
Zur Veröffentlichung.

19.09.2019: MieterInnen der Wohnungsgenossenschaft Duisburg-Süd eG beziehen ihren Strom künftig vom Dach des Mehrfamilienhauses. Im kürzlich gestarteten Mieterstromprojekt übernimmt der Kooperationspartner Solarimo die gesamte Abwicklung.
Zur Veröffentlichung.

18.09.2019: MieterInnen der Wohnungsgenossenschaft Duisburg-Süd eG haben künftig die Möglichkeit, aktiv an der Energiezukunft mitzuwirken, indem sie ihren Strom vom eigenen Dach beziehen. Im kürzlich gestarteten Mieterstromprojekt übernimmt der Kooperationspartner SOLARIMO die gesamte Abwicklung.
Zur Veröffentlichung.

18.09.2019: Der Mieterstromanbieter Solarimo hat im Auftrag der Wohnungsgenossenschaft Duisburg-Süd ein Mieterstromprojekt umgesetzt. Es umfasse eine Solaranlage mit einer Leistung von 96 kW auf insgesamt acht Dächern, teilte Solarimo mit. Im Oktober sollen die Anlagenteile an das Netz angeschlossen werden.
Zur Veröffentlichung.

August 2019

26.08.2019: Bundesverband Neue Energiewirtschaft begrüßt neue Mitglieder.

Zur Veröffentlichung.

Juli 2019

03.07.2019: Das Bundeswirtschaftsministerium hat angekündigt, im Herbst die gesetzlichen Regelungen für Photovoltaik-Mieterstrom verbessern zu wollen. Zugleich stimmte der Bundesrat einem Gesetz zu, dass steuerliche Nachteile für genossenschaftliche Wohnungsgesellschaften im Falle von Mieterstrom-Einnahmen vermeiden soll.
Zur Veröffentlichung.

02.07.2019: Entscheidung im Bundesrat - Steuerliche Barrieren für Mieterstrom bei Genossenschaften werden endlich beseitigt.
Zur Veröffentlichung.

02.07.2019: Im Bundesrat wurde heute eine Änderung des Körperschaftssteuergesetzes verabschiedet. Diese erlaubt es Genossenschaften, Mieterstrom aus Solaranlagen anzubieten, ohne dadurch steuerliche Risiken einzugehen.
Zur Veröffentlichung.

01.07.2019: Der Bundesrat hat nun eine Änderung des Körperschaftssteuergesetzes verabschiedet. Diese erlaubt es Genossenschaften in Zukunft selbst in Photovoltaikanlagen zu investieren und den Strom selber zu verkaufen – ohne steuerliche Risiken.
Zur Veröffentlichung.

01.07.2019: Regierung und Bundesrat stellen Weichen für verbesserte Mieterstrom-Perspektiven.
Zur Veröffentlichung.

Juni 2019

28.06.2019: Bundesrat beseitigt Steuerhemmnis für Photovoltaik-Mieterstrom bei Genossenschaften! Die Länderkammer hat die Änderung des Körperschaftssteuergesetzes endlich verabschiedet. Genossenschaften erhalten damit die Möglichkeit, ihren Mietern Solarstrom anzubieten, ohne Gefahr zu laufen, ihre Steuerbefreiung zu verlieren. Für den Herbst ist eine Novelle des Photovoltaik-Mieterstromgesetzes angekündigt.
Zur Veröffentlichung.

27.06.2019: Mieterstrom-Novelle soll im Herbst kommen. Am Mittwoch hat das Bundeswirtschaftsministerium gegenüber dem Wirtschaftsausschuss des Deutschen Bundestages eine Novelle des Mieterstromgesetzes für den Herbst angekündigt.
Zur Veröffentlichung.

27.06.2019: Nach Inbetriebnahme der ersten Photovoltaikanlage plant die Genossenschaft Wohnungsverein Dessau, weitere Gebäude mit Solaranlagen auszurüsten und Ihren Mitgliedern günstigen Sonnenstrom anzubieten. Projektpartner SOLARIMO steht bereits in den Startlöchern.
Zur Veröffentlichung.

26.06.2019: SPD: Novelle für Photovoltaik-Mieterstromgesetz im Herbst. Nach eigenen Angaben haben die Sozialdemokraten dem Bundeswirtschaftsminister abgerungen, dass es Nachbesserungen bei der Förderung von Photovoltaik-Mieterstrom geben wird. Die Novelle soll im Herbst kommen. Branchenakteure warten sehnlichst auf Anpassungen, damit der schleppende Ausbau der Photovoltaik in den Städten endlich vorankommt.
Zur Veröffentlichung.

26.06.2019: Genossenschaft Wohnungsverein Dessau setzt auf Mieterstrom! Nach Inbetriebnahme der ersten Photovoltaikanlage plant die Genossenschaft weitere Gebäude mit Solaranlagen auszurüsten und Ihren Mitgliedern günstigen Sonnenstrom anzubieten. Projektpartner Solarimo steht bereits in den Startlöchern.
Zur Veröffentlichung.

24.06.2019: Die Energiewende schreitet in Dessau-Roßlau in großen Schritten voran. Als Pionier positioniert sich dabei die Genossenschaft „Wohnungsverein Dessau eG“. Nach Inbetriebnahme der ersten Photovoltaikanlage plant die Genossenschaft bereits weitere Gebäude mit Solaranlagen auszurüsten und Ihren Mitgliedern günstigen Sonnenstrom anzubieten.
ZurVeröffentlichung.

21.06.2019: Nach Inbetriebnahme der ersten Photovoltaikanlage plant die Genossenschaft Wohnungsverein Dessau, weitere Gebäude mit Solaranlagen auszurüsten und Ihren Mitgliedern günstigen Sonnenstrom anzubieten.
Zur Veröffentlichung.

20.06.2019: Wohnungsverein Dessau eG marschiert in Richtung Zukunft und plant bereits weitere Gebäude mit Solaranlagen auszurüsten!
Zur Veröffentlichung.

18.06.2019: Politik bremst immer noch den Mieterstrom aus. Daniel Fürstenwerth hat 5 Vorschläge, wie sie die Bremse lösen kann.
Zur Veröffentlichung.

18.06.2019: Trotz des Gesetzes zur Förderung von Mieterstrom gibt es bislang kaum entsprechende Dachsolaranlagen in Deutschland. Daniel Fürstenwerth, Geschäftsführer des Berliner Mieterstrom-Start-ups Solarimo, schreibt in einen Gastkommentar, was sich aus seiner Sicht bessern muss, um die Solarenergie in die Städte zu holen.
Zur Veröffentlichung.

17.06.2019: Bislang ungenutzte Dachflächen in Städten bieten ein großes Potential für PV-Anlagen. Aber dafür muss der Rechtsrahmen aktualisiert werden. Die SOLARIMO GmbH hat nun auf Basis gesammelter Erfahrungen aus der täglichen Praxis fünf Vorschläge erarbeitet, mit denen der Rechtsrahmen im Jahr 2020 Solaranlagen in den Städten möglich machen soll.
ZurVeröffentlichung.

13.06.2019: Trotz des Gesetzes zur Förderung von Mieterstrom wurden bislang weniger als 10 Megawatt Solaranlagen auf Wohnhäusern gebaut. Mieterstrom-Anbieter SOLARIMO schlägt fünf Maßnahmen vor, um das ändern.
Zur Veröffentlichung.

13.06.2019: Solaranlagen in die Städte bringen, Mieterstrom erfolgreich machen. Fünf Vorschläge aus der Praxis, was passieren muss, um der Bürgerenergie zum Durchbruch zu verhelfen.
ZurVeröffentlichung.

12.06.2019: Das Berliner Unternehmen hat sich vor dem Hintergrund des schleppenden Ausbaus von Photovoltaik-Mieterstromanlagen in deutschen Städten an die Politik gewendet. SOLARIMO fordert unter anderem den Abbau steuerlicher Barrieren, flexiblere Mieterstrommodelle und die Gleichstellung von Photovoltaik-Eigenverbrauch und Mieterstrom.
Zur Veröffentlichung.

07.06.2019: Solarer Mieterstrom reduziert lokale CO2-Emissionen - und entlastet Mieter bei Stromkosten. Mit einem lokalen Mieterstromprojekt reduziert die WWS Wohn- & Wirtschafts-Service Herford GmbH die CO2-Emissionen und entlastet ihre Mieter bei den Stromkosten.
Zur Veröffentlichung.

07.06.2019: Der Koalitionsvertrag sieht die Beseitigung von steuerlichen Hürden für solare Mieterstromprojekte von Genossenschaften vor. Doch wann kommt der Befreiungsschlag gegen die Angst vor der Steuer?
Zur Veröffentlichung.

April 2019

03.04.2019: Solarimo Photovoltaik-Anlagen ermöglichen grünen Strom für Mieter. Klimaschutz ist ein aktuelles Thema, mit Greta Thunberg und #FridaysForFuture bekommt der Klimaschutz die benötigte mediale Präsenz.
Zur Veröffentlichung.

02.04.2019: Solarunternehmen verschenkt Photovoltaikanlagen an Berliner Schulen. Weil die Kommunen nicht in erneuerbare Energie investieren wollen, stattet ein Berliner Photovoltaik-Anbieter die Schulen vor Ort mit Solaranlagen aus - gratis. Dabei verdient das Unternehmen sogar an den kostenlosen Anlagen.
Zur Veröffentlichung.

01.04.2019: Kostenlose Solaranlagen für Schulen. Die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen verzichtet aus wirtschaftlichen Gründen auf Photovoltaikanlagen für den Neubau von Schulen. Wir von Solarimo finden das schade – weil Solaranlagen für Kommunen vollkommen kostenlos zu haben sind. Nur leider ist diese Erkenntnis noch nicht bei allen Kommunen angekommen. Dadurch bleiben große Potenziale im Klimaschutz ungenutzt.
Zur Veröffentlichung.

März 2019

26.03.2019: Solarimo: Kostenlose Solaranlagen für Berliner Schulen. Der Mieterstromanbieter Solarimo hat für Schulen und öffentliche Gebäude kosten- und risikolose PV-Anlagen im Angebot. Die Kommune spart damit ab dem ersten Jahr Stromkosten, die z.B. in Klimaschutzbildung investiert werden können.
Zur Veröffentlichung

26.03.2019: Solarimo bietet »kostenlose« Photovoltaikanlagen für alle Berliner Schulen an. Die auf Mieterstromkonzepte spezialisierte Berliner Solarimo GmbH hat kostenlose Photovotaikanlagen für alle Schulen in Berlin angeboten. Hintergrund sind die Antworten des Senats auf mehrere seit Februar gestellte Anfragen der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen im Abgeordnetenhaus, wonach derzeit bei Schulneubauten keine Solaranlagen vorgesehen sind.
Zur Veröffentlichung

25.03.2019: SOLARIMO bietet allen Berliner Schulen kostenlose Solaranlagen an. Berliner Mieterstromanbieter Solarimo hat auch für Schulen und öffentliche Gebäude kosten- und risikolose PV-Anlagen im Angebot. Die Kommune spart damit ab dem ersten Jahr Stromkosten – die direkt in Klimaschutzbildung investiert werden können..
ZurVeröffentlichung

02.03.2019: SOLARIMO und die WWS Herford GmbH setzen Mieterstromprojekt in Herford um. Bis Ende März 2019 wird der Mieterstromanbieter SOLARIMO fünf Mehrfamilienhäuser in der Halberstädter Straße in Herford mit modernen Photovoltaikanlagen, mit insgesamt 48 kWp Leistung, ausstatten und den produzierten Strom den Mietern vor Ort anbieten.
Zur Veröffentlichung

Februar 2019

28.02.2019: Das Berliner Start-up hat bringt zusammen mit der WWS Wohn- & Wirtschaft-Service Herford GmbH solaren Mieterstrom ins nord-rheinwestfälische Herford. Fünf Familienhäuser werden mit PV-Anlagen ausgestattet. Der erzeugte Ökostrom kann auf Wunsch von den Mietparteien genutzt werden.
Zur Veröffentlichung

27.02.2019: Bis Ende März 2019 wird der Mieterstromanbieter SOLARIMO fünf Mehrfamilienhäuser in der Halberstädter Straße in Herford mit modernen Photovoltaikanlagen, mit insgesamt 48 kWp Leistung, ausstatten und den produzierten Strom den Mietern vor Ort anbieten.
Zur Veröffentlichung

27.02.2019: SOLARIMO bringt Mieterstrom nach Herford. Zusammen mit der WWS Wohn- & Wirtschafts-Service Herford GmbH setzt das Berliner Startup ein weiteres Mieterstromprojekt um und erweitert sein Portfolio. Klima und Mieter profitieren.
Zur Veröffentlichung

27.02.2019: GWG Lübbenau eG und Solarimo setzen erstes gemeinsames Mieterstromprojekt um. Gemeinschaftliche Wohnungsbaugenossenschaft der Spreewaldstadt Lübbenau eG bietet ihren Bewohnern künftig preiswerten Sonnenstrom vom eigenen Hausdach an. Der Ökostromanbieter Solarimo übernimmt als Kooperationspartner die gesamte Abwicklung. Weitere Projekte befinden sich in Planung.
Zur Veröffentlichung

13.02.2019: Die Bekenntnis zur Erzeugung und den Einsatz von Strom und Wärme aus regenerierbaren Ressourcen schreitet bei der Genossenschaft in Lübbenau weiter voran. In Zusammenarbeit mit dem Ökostromanbieter Solarimo werden drei Mehrfamilienhäuser in der Beethoven- sowie der Mozartstraße mit modernen Fotovoltaikanlagen mit insgesamt 147 kWp Leistung ausgestattet.
Zur Veröffentlichung

01.02.2019: Die Gemeinschaftliche Wohnungsbaugenossenschaft der Spreewaldstadt Lübbenau eG bietet ihren Bewohnern künftig Sonnenstrom vom eigenen Hausdach an. Die auf Mieterstrom spezialisierte Solarimo GmbH aus Berlin übernimmt als Kooperationspartner die gesamte Abwicklung.
Zur Veröffentlichung

01.02.2019: Genossenschaften können jetzt auch Strom. Die Wohnungsbaugenossenschaft Schwarzheide eG in Süd-Brandenburg bietet künftig ihren Mietern günstigen Sonnenstrom vom eigenen Dach an. Im jetzt gestarteten Mieterstromprojekt übernimmt der Kooperationspartner Solarima die gesamte Abwicklung.
Zur Veröffentlichung

Januar 2019

31.01.2019: In Kooperation mit Solarimo will die Gemeinschaftliche Wohnungsbaugenossenschaft der Spreewaldstadt Lübbenau ihren Bewohnern künftig Photovoltaik-Strom vom eigenen Hausdach anbieten.
Zur Veröffentlichung

31.01.2019: Die Genossenschaft GWG Lübbenau eG stattet in Zusammenarbeit mit dem Ökostromanbieter SOLARIMO drei Mehrfamilienhäuser mit modernen Photovoltaikanlagen mit insgesamt 147 kWp Leistung aus. Der selbst produzierte Solarstrom wird den Bewohnern vor Ort zur Nutzung angeboten. Diese können künftig ihre Stromkosten um bis zu 270 Euro pro Jahr gegenüber dem örtlichen Grundversorger senken.
Zur Veröffentlichung

31.01.2019: Lübbenau – Die gemeinschaftliche Wohnungsbaugenossenschaft in Lübbenau in Brandenburg (GWG Lübbenau eG) bietet ihren Bewohnern künftig preiswerten Sonnenstrom vom eigenen Hausdach an. Als Kooperationspartner übernimmt das auf die Umsetzung von Mieterstromprojekten spezialisierte Unternehmen Solarimo aus Berlin die gesamte Abwicklung.
Zur Veröffentlichung

31.01.2019: Solarimo setzt Mieterstromprojekt in Brandenburg um. In Kooperation mit der GWG Lübbenau eG werden drei Mehrfamilienhäuser mit Solaranlagen ausgestattet. Der vor Ort produzierte Ökostrom kann dann auf Wunsch von den Bewohnern genutzt werden.
Zur Veröffentlichung

25.01.2019:Selbst ist die Wohnungsbaugenossenschaft: Die Wohnungsbaugenossenschaft Schwarzheide ruft gemeinsam mit dem Solarstromanbieter Solarimo ein Mieterstrommodell ins Leben. Im brandenburgischen Schwarzheide, Landkreis Oberspreewald-Lausitz, können die Mieter bald Sonnenstrom von neuen PV-Anlagen auf den Dächern ihrer Häuser beziehen.
Zur Veröffentlichung

25.01.2019: Die Wohnungsbaugenossenschaft Schwarzheide eG bietet künftig ihren Mietern günstigen Sonnenstrom vom eigenen Dach an. Im jetzt gestarteten Mieterstromprojekt übernimmt der Kooperationspartner SOLARIMO die gesamte Abwicklung.
Zur Veröffentlichung

2018

18.12.2018:Solarstrom für Mietshäuser kann ein wichtiger Baustein der Energiewende werden, doch die jüngst diskutierten Vergütungskürzungen - obwohl diese verhindert wurden - haben Unsicherheit gebracht. Doch eigentlich stehen die Zeichen gut: Die steuerlichen Hemmnisse werden für Genossenschaften beseitigt, und mit dem Gebäudeenergiegesetz ergeben sich neue Chancen.
Zur Veröffentlichung

29.11.2018: Das Start-up Solarimo installiert auf vier Häusern der "Berliner Bau - und Wohnungsgenossenschaft von 1892" Fotovoltaikanlagen. Die Anlagen sind nach eigenen Angaben Teil eines umfassenden Energiekonzepts, das die Wohnungsgesellschaft im Rahmen einer Sanierung umsetzt.
Zur Veröffentlichung

28.11.2018:Nach einer grundlegenden Sanierung bekommen die Bewohner der Wohnungsgenossenschaft 1892 am Nettelbeckplatz ihren Strom künftig vom eigenen Dach geliefert. Mit der Umsetzung des Mieterstromprojektes wurde das Berliner Start-up SOLARIMO betraut.
Zur Veröffentlichung

28.11.2018: Im Zuge des Energiesammelgesetzes plant die Bundesregierung Einschnitte bei der Förderung von neu errichteten Photovoltaik-Dachanlagen größer 40 kW ab 01.01.2019. Der Mieterstrom-Projektanbieter Solarimo schlägt Änderungen in der Definition der Anlagenzusammenfassung vor, damit laufende und zukünftige Mieterstromprojekte nicht abgewürgt werden.
Zur Veröffentlichung

26.11.2018: Daniel Fürstenwerth, Geschäftsführer bei SOLARIMO, äußert sich zu möglichen Änderungen des Mieterstromgesetzes.
Zur Veröffentlichung

22.11.2018: Der Berliner Mieterstromanbieter SOLARIMO schlägt im Zuge des Energiesammelgesetzes eine Ergänzung zu § 24 (1) EEG vor, um den politisch gewollten zügigen Ausbau von Mieterstrom nachhaltig zu stärken.
Zur Veröffentlichung

05.11.2018: Die Wohnungsbaugenossenschaft Schwarzheide eG stattet zwei Wohngebäude mit Photovoltaik-Anlagen aus und stellt ihren Mietern günstigen Mieterstrom zur Verfügung. Weitere Projekte mit dem Partner SOLARIMO sind bereits geplant.
Zur Veröffentlichung

02.11.2018: Die Energiewende vorwärts treiben und gleichzeitig Preisstabilität für die eigenen Mieter schaffen, das sind wichtige Anliegen für die Wohnungsbaugenossenschaft Schwarzheide eG. In Zusammenarbeit mit SOLARIMO werden nun in Schwarzheide zwei große Wohngebäude der Genossenschaft mit Photovoltaik-Dachanlagen bestückt.
Zur Veröffentlichung

22.03.2018BayWa r.e. erweitert sein Leistungsportfolio durch eine Kooperation mit dem Energie-Start-up SOLARIMO. Die beiden Unternehmen bieten ab sofort gemeinsam flexible Photovoltaik-Mieterstrommodelle an.
Zur Veröffentlichung